Stabübergabe beim Rosenheimer Arbeitsgericht: Neuer Direktor Dr. Ewald Helml, Präsident des Landesarbeitsgerichts München, Dr. Harald Wanhöfer, scheidende Direktorin Gabriele Illing und Ministerialdirektor Michael Höhenberger (von links). Foto: Sennhenn

Erfahren bei Gericht

20.09.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Dr. Ewald Helml ist neuer Arbeitsgerichtsleiter

Dr. Ewald Helml, Rosenheims neuer Arbeitsgerichts-Direktor ist offiziell in sein Amt eingeführt worden. Gleichzeitig war es ein Abschied für Gabriele Illing, die als seine Vorgängerin 23 Jahre lang die Geschicke des Rosenheimer Arbeitsgerichts prägte.

Ihre Mitarbeiter hatten mit Gabriele Illing eine unermüdliche, tatkräftige und durchsetzungsstarke Chefin, die bekannt war für ihr hohes Arbeitspensum und Tempo vorlegte. Sie war eine der ersten weiblichen Kräfte in der bayerischen Justiz und lernte sich Anfang der 1980er-Jahre als junge Richterin durchzusetzen. Mit ihrem Ausscheiden verliere die bayerische Arbeitsgerichtsbarkeit eine „erfahrene, fachlich und menschlich hochgeachtete Direktorin“, wie es Ministerialdirektor Michael Höhenberger bei seiner Laudatio ausdrückte. Illing habe es laut eigener Aussage stets abgelehnt, ihre Berufslaufbahn bei der Münchener Justiz fortzuführen, sondern gab Rosenheim immer den Vorzug. Als ihre „einzige Niederlage“ bezeichnete sie augenzwinkernd den Verlust der mächtigen Rotbuche im Vorgarten „ihres“ Arbeitsgerichts. Die vielen Orchideen in Illings Amtszimmer – ihre Lieblingspflanze – mussten nun zwar weichen. Dafür bekommen die Rosenheimer Arbeitsgerichtsmitarbeiter mit Dr. Ewald Helml einen berufserfahrenen Direktor, der sich schon jetzt für das Engagement seines neuen Teams bedankte. Mit seinen 60 Jahren wird der gebürtige Niederbayer, der zuvor lange Jahre ständiger Vertreter der Direktion des Arbeitsgerichts in Passau sowie Arbeitsrichter war, nicht so lange im Amt bleiben wie seine Vorgängerin. Aber auch Helml, der für Rosenheim schwärmt, wird in seiner bevorstehenden Amtszeit Spuren hinterlassen. Sennhenn

Related Posts

Comments are closed.

« »