„Erde dreh“

12.05.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Theater am 16. Mai in Großkarolinenfeld

„Erde dreh“ heißt das neue Stück von der Theater-AG der Max-Joseph-Schule und des Theatervereins Großkarolinenfeld. Dieses Musical für Schüler schrieb Jürgen Stahlberg das Kinder und Erwachsene begeistern wird. Dafür sorgen 28 Schüler der Mittelschule und die Tanz-AG, unter der Leitung von Claudia Deubler sowie der Grundschulchor, unter der Leitung von Gabriele Gröbmeier. Die Projektleitung liegt in den Händen von Kathi Fessler von der offenen Ganztagsschule. Regie führen Elisabeth Fessler und Doris Reuther. Für den Bühnenaufbau sind Oskar Härter, Konrad Schütz und Ludwig Lechert vom Theaterverein zuständig. Zum Stück: Die Erde dreht sich nicht mehr. Die Menschen sind geschockt. Sind sie es, die den Stillstand verursacht haben? Durch Eingriffe in die Natur? Oder sind Außerirdische schuld? Die Menschen sind verzweifelt, es droht eine Mega-Katastrophe. Sie müssen die Erde wieder in Gang bringen, aber wissen nicht wie und sie haben nicht viel Zeit. Ob es ihnen gelingt wird nicht verraten.

Die öffentliche Aufführung, in der der Autor des Stücks, Jürgen Stahlberg, das Musical am Klavier begleiten wird, findet am Samstag, 16. Mai, um 18 Uhr in der Max-Joseph-Halle in Großkarolinenfeld statt.

Related Posts

Comments are closed.

« »