Entwicklung und Nahversorgung

19.02.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Vortrag von Dr. Leiner bei der IG-Nord

Die Interessengemeinschaft IG-Nord lädt am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr im Rosenheimer Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter zu einem Diskussionsabend mit einem einleitenden Vortrag unter dem Titel „Entwicklungstendenzen und Möglichkeiten der Nahversorgung“ ein. Gewonnen wurde dafür der fachlich anerkannte Wirtschaftsgeograph Dr. Robert Leiner von der iq-Projektgesellschaft aus München, deren Schwerpunkt die Markt- und Standortanalyse sowie Stadt- und Regionalplanung ist. Unter anderem begleitete er die Gemeinde Rott am Inn bei der Einzelhandels- und Ortsentwicklung sowie die Stadt Landshut mit einem Einzelhandels- und Zentrenkonzept.

In seinem Vortrag wird Dr. Leiner ausgehend von dem Begriff der Nahversorgung die Entwicklungstendenzen des Einzelhandels und die Einflussmöglichkeiten der Kommunen herausstellen. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion zu diesem Thema statt.

Die IG-Nord möchte mit dieser Veranstaltung die Diskussion über die städtebauliche Entwicklung und dem Konzept der Nahversorgung nicht nur im Rosenheimer Norden sondern z.B. auch für die BayWa-Wiese vertiefen.

Related Posts

Comments are closed.

« »