Ensembletreffen in Rosenheim

09.07.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Tonkünstlerverband Südostbayern e. V. fördert den Nachwuchs

Schon zum sechsten Mal veranstaltet der Tonkünstlerverband Südostbayern e.V. am Samstag, 12. Juli, ein Ensembletreffen für Instrumentallehrer und ihre Schüler als krönenden Abschluss eines reichen Unterrichtsjahres. Das öffentliche Vorspiel findet um 11 Uhr im Dachsaal der Freien Waldorfschule Rosenheim, Mangfallstraße 53, statt.

Zwölf Ensembles aus der Region treten an, die sich dafür mit ihrem Lehrer vorbereitet haben – die meisten im sogenannten „privaten“ Musikunterricht, der mindestens die Hälfte allen Instrumentalunterrichts in Deutschland ausmacht. Wie qualitätvoll, engagiert und auf die Bedürfnisse der Schüler orientiert dieser Unterricht ist, kann man bei dieser Gelegenheit hören. Publikum ist willkommen, der Eintritt ist frei.

Der Tonkünstlerverband Südostbayern vermittelt Instrumentalunterricht von beruflich ausgebildeten Lehrkräften in Rosenheim Stadt und Land auf seiner Homepage www.tkv-sob.de oder telefonisch in der Geschäftsstelle unter 08031/ 614423.

Related Posts

Comments are closed.

« »