Neben dem kognitiven Unterricht spielt sowohl der handwerkliche-künstlerische als auch der musikalische Unterricht eine wichtige Rolle an der Waldorfschule.

Elternschule: Waldorflehrer stellen ihre Fächer vor

09.01.2018 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Informationstag am Samstag, 20. Januar, von 9.45 bis 15.30 Uhr

Am Samstag, 20. Januar, lädt die Freie Waldorfschule Rosenheim in der Mangfallstraße 53 von 9.45 bis 15.30 Uhr herzlich zu einem Informationstag für alle an der Waldorfpädagogik Interessierten ein.

Neben dem geschichtlichen Hintergrund der Rosenheimer Waldorfschule gibt es im Rahmen der Vorträge eine Einführung in die Grundlagen und das Menschenbild Waldorfpädagogik sowie allgemeine Informationen über den Verein als Schulträger und die Organisationsform.

Während mitgebrachte Kinder in der Kinderbetreuung gut versorgt werden (Anmeldung unter Telefon 0 80 31/ 40 09 80), können sich die Eltern in Ruhe informieren.
Es gibt verschiedenste pädagogische Vorträge wie zum Beispiel zu den Themen der Weg vom Formenzeichnen zur Freihandgeometrie, der Aufbau des Fremdsprachenunterrichtes oder der Bedeutung der Projektarbeiten in der 8. Klasse. Des Weiteren wird – neben der Vorstellung der Portfolioarbeit für den Waldorfabschluss – über die Möglichkeiten der staatlichen Abschlüssen Abitur und mittlerer Schulabschluss an der Waldorfschule informiert.

Ein gemeinsamer Imbiss in der Mensa und ein Abschlussgespräch in großer Runde zu Fragen und Reflexionen der Besucher runden den Tag ab.
Der Eintritt ist frei. Die Vorträge können auch einzeln besucht werden – nähere Informationen zum detaillierten Programm der Elternschule findet man unter www.waldorfschule-rosenheim.de

Related Posts

Comments are closed.

« »