Isabelle Faust arbeitete schon mit vielen berühmten Dirigenten zusammen.

Einzigartiger und dynamischer Klang

03.04.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Meisterkonzert am 22. April mit Isabelle Faust und dem Swedish Chamber Orchestra

Am Sonntag, 22. April, spielt die Violinistin Isabelle Faust mit dem Swedish Chamber Orchestra im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim beim vierten Meisterkonzert und schließt damit die Klassikreihe ab. Das Konzert unter der Leitung von Thomas Dausgaard beginnt um 20 Uhr. Um 19 Uhr findet ein Einführungsvortrag von Thomas J. Mandl statt.

Gespielt wird von Albert Schnelzer: A freak in Burbank – Ouverture (2007) sowie von Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 und Sinfonie Nr. 4 e-Moll; op. 98.
Als Preisträgerin des Leopold-Mozart-Wettbewerbs in Augsburg und des Paganini-Wettbewerbs in Genua musizierte Isabelle Faust bereits in jungen Jahren mit bedeutenden Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Boston Symphony Orchestra, dem NHK Symphony Orchestra Tokyo, dem Freiburger Barockorchester oder dem Chamber Orchestra of Europe. Seit 2016 ist sie „Artistic Partner“ des Mahler Chamber Orchestra. Isabelle Fausts Repertoire reicht von J.S. Bach bis zu Werken eitgenössischerKomponisten. Sie arbeitet mit Dirigenten wie Gardiner, Herweghe, Harding, Haitink und Nelsons zusammen. Mit Claudio Abbado konzertierte sie in den letzten Jahren in mehreren Ländern und spielte für „harmonia mundi“ eine mehrfach preisgekrönte CD mit den Violinkonzerten von Beethoven und Berg ein.

Das Swedish Chamber Orchestra wurde 1995 in der schwedischen Provinz Örebro gegründet. Zwei Jahre später kam der heutige Chefdirigent Thomas Dausgaard dazu, der in den folgenden 19 Jahren mit dem Ensemble einen einzigartigen dynamischen Klang erschaffen hat, dem das Orchester seinen raschen Erfolg und einen festen Platz auf der internationalen Bühne verdankt. Seit 2004 unternimmt das Orchester regelmäßig Europatourneen, gab sein Debüt in Japan und trat 2008 in New York, Washington, Cleveland und an der amerikanischen Westküste auf.
Tickets sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn erhältlich beim Ticketschalter im KU’KO, Kufsteiner Straße 4, Rosenheim, telefonisch unter 0 80 31/3 65 93 65 oder online über die KU’KO homepage: www.kuko.de

Related Posts

Comments are closed.

« »