Helmut Freund

Einstimmig aufgestellt

05.12.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Bayernpartei nominiert Helmut Freund für den Landtag

Mit 38 Stimmen von 38 Stimmberechtigten wurde kürzlich der 27-jährige Helmut Freund aus der Gemeinde Frasdorf als Direktkandidat für die Landtagswahl 2018 aufgestellt.
Der in der Baustoffbranche tätige Fachberater für Brand- und Schallschutz trat bereits 2013 im Stimmkreis Rosenheim/Ost für die BP an und konnte auf Anhieb mit fast fünf Prozent ein respektables Ergebnis erreichen. Helmut Freund, der auch Landesvorsitzender der Jugendorganisation der Bayernpartei ist, bedankte sich herzlich für das große Vertrauen, und erläuterte kurz seine politischen Ziele: So werde er sich verstärkt gegen einen ausufernden Lobbyismus in der Politik einsetzen und auch ein starkes Augenmerk auf die soziale Komponente in der Bayernpartei haben, gerade was die kommende Altersarmut betreffe. Des Weiteren liegt ihm die Stärkung des regionalen Mittelstandes besonders am Herzen.

Parteichef und Bezirksrat Florian Weber, der in der gleichen Versammlung zum Bezirkstags-Kandidaten für Rosenheim/Ost aufgestellt wurde, betonte, dass zum ersten Mal seit 1966, als die Bayernpartei zum letzten Mal im Bayerischen Landtag vertreten war, 2018 die große Chance bestehe die Fünf-Prozent-Hürde zu überspringen.

Related Posts

Comments are closed.

« »