Einfluss nehmen

01.10.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Termine für die Bürgerversammlungen in Rosenheim

Die Rosenheimer Bürgerversammlungen für dieses Jahr stehen an. Die Termine sind folgende:

Bürgerversammlung Ost am Mittwoch, 2. Oktober, im Pfarrheim Hl. Familie Kastenau, Kastenauer Straße 32 für die Stadtteile Kastenau, Kaltwies, Kaltmühl, Happing, Aisinger Landstraße und Hl. Blut.
Bürgerversammlung Mitte am Mittwoch, 9. Oktober, im Gasthaus Zum Johann Auer, Färberstraße 17 für die Stadtteile Stadtmitte und Küpferling.
Bürgerversammlung Süd am Donnerstag, 10. Oktober, im Sportheim Pang, Am Widden 1, für die Stadtteile Hohenofen, Aising, Pang, Schwaig, Westerndorf am Wasen, Aisinger Landstraße und Hl. Blut.

Ganz besonders ist die junge Generation Rosenheimer Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Wer aktiv Einfluss nehmen will, hat in den Bürgerversammlungen die Möglichkeit dazu.
Jugendliche haben ein Antrags- und Rederecht in den Bürgerversammlungen und können so Rosenheim-spezifische Themen, die sie bewegen, einbringen.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Oberbürgermeisterin Bauer informiert über wichtige, den jeweiligen Stadtbereich betreffende Themen. Im Anschluss daran beantwortet sie Fragen der Bürger. Zudem wird in den Versammlungen eine Broschüre mit allgemeinen Informationen verteilt.
Auf der Homepage der Stadt unter www.rosenheim.de finden sich die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema „Bürgerversammlungen“.

Related Posts

Comments are closed.

« »