Eindrucksvolle Bilder

13.12.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Historische Fotoausstellung im Museum Blaahaus

Aufgrund des überwältigenden Erfolges der historischen Fotopräsentation „Bauerland – Bauernstand“ im vergangenen Jahr, findet auch im heurigen Winter im Museum Blaahaus wiederum eine Ausstellung mit historischen Fotografien aus Kiefersfelden statt.

Aus dem umfangreichen Bildarchiv des Kieferer Chronisten und Kalendermachers Martin Hainzl werden in der diesjährigen Ausstellung unter dem Titel „Die Dorfstraße – von der Klause bis zur Pfarrkirche“ zahlreiche Aufnahmen zu sehen sein, die den Verlauf dieses Straßenzuges vom ehemaligen, mittlerweile abgerissenen Gasthaus Klause bis zur neuen Pfarrkirche Hl. Kreuz dokumentieren. Dabei handelt es sich um den ersten Teil einer vorgesehenen Gesamtschau der ehemaligen Hauptstraße durch Kiefersfelden. Der geplante zweite Teil der Präsentation soll zum Jahreswechsel 2017/2108 unter dem Titel „Die Dorfstraße – von der Pfarrkirche bis Laiming“ folgen.

Eine Vielzahl von Fotografien haben bereits vor der Jahrhundertwende Geschichte und Geschichten, die sich in der Dorfstraße zugetragen haben, eindrucksvoll festgehalten. So war etwa das Gasthaus Klause bereits vor über 100 Jahren ein ungemein beliebtes Ausflugsziel der Kieferer Bevölkerung. Vor allem aber der ehemalige Grenzübergang sowie die in unmittelbarer Nähe stehende KönigOtto-Kapelle waren immer wieder gesuchtes Motiv für frühe Aufnahmen. Darüber hinaus werden auch diverse Festlichkeiten, Prozessionen, Szenen des Alltagslebens sowie die Gebäude links und rechts der Dorfstraße in der kommenden Ausstellung eindrucksvoll präsentiert und das ausgestellte Bildmaterial durch informierende kurze Texte und historische Zeitungsartikel ergänzt.

Die historische Fotoausstellung „Die Dorfstraße – von der Klause bis zur Pfarrkirche“ im Museum Blaahaus ist geöffnet vom 26. Dezember 2016 bis 8. Januar 2017 (außer 31. Dezember), täglich von 14 bis 17 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »