echo fragt nach

16.12.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Videoüberwachung an Schulen – Teil 2

Zur Videoüberwachung an Schulen in unserer Region erhielten wir nun das Statement der Stadt Rosenheim für die städtischen Schulen:

„An den Rosenheimer Schulen für die die Stadt Rosenheim zuständig ist, gibt es keine Videoüberwachung.
Einzige Ausnahme ist die Fahrradabstelle an der Mittelschule am Luitpoldpark.
Aufgrund von Vandalismus und Diebstählen wird der dortige Fahrradabstellbereich videoüberwacht.

Die Aufnahmen werden 24 Stunden gespeichert und sind auch nur so lange abrufbar.“

Related Posts

Comments are closed.

« »