Digitalen Dauerstress bewältigen

23.03.2021 • Aktuelles, Kurznachrichten

Ein Online-Seminar zum Thema digitaler Dauerstress bietet das Rosenheimer Bildungswerk am 25. März von 19 bis 21 Uhr an.
Zahlreiche Forschungsbefunde und Praxisberichte, die René Riedl in seinem Buch „Digitaler Stress“ präsentiert, zeigen, dass die Allgegenwart digitaler Technologien und Kommunikationsmittel Menschen stark unter Stress setzt. Auch elektronische Überwachung, der Verlust der Privatsphäre sowie die Prognose, dass viele Arbeitsplätze durch Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verloren gehen könnten, führen zu großer Anspannung. Technostress-Experte René Riedl stellt Ergebnisse und Erkenntnisse aus Forschung und Praxis vor und zeigt, welche Bewältigungsstrategien geeignet sind, die negativen Auswirkungen von digitalem Stress zu vermeiden oder zumindest abzuschwächen.

Eine Anmeldung bis 24. März ist möglich beim Bildungswerk Rosenheim unter bildungswerk-rosenheim. de im Bereich „Interessen entwickeln“ oder telefonisch unter 0 80 31/2 30 72-10. Das Büro ist derzeit nicht täglich besetzt, aber der Anrufbeantworter wird per Fernzugriff täglich abgehört.

Related Posts

Comments are closed.

« »