„Die Juroren stellen aus“

03.09.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Ausstellung in der Galerie Markt Bruckmühl

Am Sonntag, 14. September, um 11 Uhr findet in der Galerie Markt Bruckmühl eine ganz besondere Ausstellungseröffnung statt. Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens zeigt die Galerie in einer gemeinsamen Ausstellung Arbeiten derjenigen Künstlerinnen und Künstler, die in diesen 20 Jahren als Juroren für das Ausstellungsprogramm der Galerie verantwortlich gezeichnet haben. Dies sind: Annette Bastian, Charlotte Dietrich, Rupert Dorrer, Klaus von Gaffron, Herbert Klee, Erika Maria Lankes, Andreas Legath, Alfred Regnat, Fried Stammberger und Franz Ferdinand Wörle.

Zur Eröffnung der Galerie vor 20 Jahren schrieb der damalige Landrat Dr. Max Gimple: „Ich wünsche der neuen Gemeindegalerie Bruckmühl ein abwechslungsreiches und künstlerisch hochwertiges Ausstellungsprogramm. Und ich wünsche der Marktgemeinde den dauerhaften Erfolg, den sie mit diesem Projekt verdient.“

Dass diese beiden Wünsche so nachhaltig in Erfüllung gegangen sind, ist maßgeblich auf die herausragende Arbeit der Juroren zurückzuführen. Immer wieder ist es ihnen gelungen, Ausstellungen zusammenzustellen, die hohen künstlerischen Ansprüchen Rechnung tragen, repräsentative Einblicke in die vielfältigsten Strömungen der zeitgenössischen Kunst ermöglichen und das Interesse des Publikums an der Galerie wach halten.

Kulturelles Kleinod

Gestützt auf die Tätigkeit der Juroren hat sich die Galerie Markt Bruckmühl bei Künstlern und kunstinteressiertem Publikum weit über die Gemeindegrenzen hinaus den Ruf erworben, ein „kulturelles Kleinod“ zu sein.
Jetzt geben die Juroren einen Einblick in ihr eigenes künstlerisches Schaffen: Skulpturen, Malerei in unterschiedlichster Gestaltung, Zeichnungen und Fotografie bieten einen umfassenden Überblick über Ausprägungen moderne Kunst in der Region und belegen den hohen künstlerischen Rang der Bruckmühler Jury.

Vernissage am 14. September

Bei der Vernissage am Sonntag, 14. September um 11 Uhr übernimmt die Dritte Bürgermeisterin der Marktgemeinde Bruckmühl, Hermine Obermeyer, die Begrüßung; einführende Worte spricht Ute Bößwetter, Vorsitzende des Fördervereins der Galerie.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 19. Oktober. Öffnungszeiten sind Mittwoch 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 11 bis 18 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags