Bevor die Ausstellung nach Prien kam, trug sie in der Aula der Fachoberschule und Berufsoberschule Rosenheim zum interreligiösen und -kulturellen Dialog bei.

Dialog statt Konfrontation

20.01.2015 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Ausstellung „Dialogtüren“ – seit 20. Januar in Prien

Dialog statt Konfrontation – unter diesem Motto steht eine Ausstellung, die derzeit in der Priener Realschule zu sehen ist. Interessierte Besucher sind von 12.30 bis 16 Uhr im Schulgebäude an der Schulstraße 9 zu einem Ausstellungsbesuch willkommen. Die fünf „Dialogtüren“ mit insgesamt 20 Tafeln zeigen Grundthemen des Dialogs der Religionen. Von persönlichen und offiziellen Positionen und Herausforderungen über Anknüpfungen im Lebensweg, bis hin zu Beispielen in der Gebetspraxis wird konkret gezeigt, wie Dialog beginnen kann und interreligiöse Lernprozesse ermöglicht werden. Viele Beispiele gelungener Dialoge und Erfahrungen aus der Praxis eröffnen dem Betrachter unterschiedlichste Zugänge zum Thema.

Dabei geht es um Positionen der Religionen zum Dialog, um Vorurteile in der Begegnung, um interreligiöses Lernen und Formen des Gebetes und der Kontemplation, aber auch um gemeinsame Visionen der Religionen für den Frieden.
Diese Wanderausstellung stellt Occurso München zur Verfügung. Occurso ist ein Institut, dass seine Aufgaben in Forschung, Bildung und der Förderung von interreligiöser und interkultureller Begegnung in Zusammenarbeit mit Partnern wahrnimmt.

Related Posts

Comments are closed.

« »