Deutschlandweite Linux-Infoveranstaltung

18.10.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kostenloses Kennenlernen von Windows-Alternativen für normale Computernutzer am 22. Oktober in Rosenheim

Am Samstag, 22. Oktober, findet auch in Rosenheim der Linux Presentation Day 2016.2 (LPD) statt. Zum dritten Mal bieten vor allem Linux User Gruppen ganz normalen Anwendern die kostenlose Möglichkeit, sich unterschiedliche Varianten des freien Betriebssystems anzuschauen, diese auszuprobieren und sich darüber zu informieren, ob Linux für ihr Anwendungsprofil in Frage kommt. LPD-Veranstaltungen wird es in etwa 70 Städten in Deutschland und insgesamt in über 150 Städten in elf europäischen Ländern geben. Die Veranstaltung in Rosenheim wird von der Linux User Gruppe Rosenheim (LUG RO) organisiert.

Die vorwiegende Zielgruppe der nichtkommerziellen Veranstaltung sind Leute, die sich zwar ein bisschen für Linux interessieren, aber noch zu wenig darüber wissen, um für sich entscheiden zu können, ob sie sich damit näher befassen möchten.

Die Vorteile von Linux: Sicher, transparent, schnell, freie Software, kostenlos, ressourcenschonend, praktisch virenfrei.

Samstag, 22. Oktober, 10 bis 16 Uhr, an der Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, Hörsaal B 0.15. Informationen unter http://lug-ro.org.

Related Posts

Comments are closed.

« »