Fasziniert hören große und kleine Besucher die märchenhaften Geschichten vom König auf Herrenchiemsee.

„Des Königs Tischleindeckdich“

09.08.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Musikalische Märchenwanderung auf Herrenchiemsee

Vor 130 Jahren endete das Leben Ludwig II. jäh auf eine für einen „Märchenkönig“ höchst unwürdige Art und Weise, mit Entmachtung und grausamem Tod im See.

Weil dieser König also offensichtlich weder im Leben noch im Sterben ein rechter echter Märchenkönig sein durfte, so soll er wenigstens nachträglich in den Geschichten der Märchenwanderer zu Herrenchiemsee diesem seinem Ruf gerecht werden dürfen. Also führen Dagmara & Siegfried ihre Zuhörer seit 14 Jahren auf ruhigen Inseluferwegen mitten hinein in eine Zauberwelt zwischen Dichtung und Wahrheit rund um den Mythos des Märchenkönigs. Ihre allesamt selbst verfassten Geschichten sind dabei verflochten mit Liedern und Klängen nach Melodien von des Königs Lieblingskomponisten Richard Wagner, interpretiert nach Barden Art auf der Gitarre. In diesem Jahr nennt sich die Geschichte „Des Königs Tischleindeckdich“ Die Kulturveranstaltung auf Herrenchiemsee richtet sich noch bis Ende Oktober an große und kleine Freunde der Erzählkust, der Musik und des Märchenkönigs. Termine und Infos im Internet unter www. maerchenwanderung.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »