Der nächste Bill Gates sind vielleicht Sie

30.07.2014 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Gründerpreis Rosenheim lässt Geschäftsideen real werden

In Stadt und Landkreis Rosenheim werden derzeit wieder Geschäftsgründer gesucht. In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer sowie der Hochschule Rosenheim veranstalten Stadt und Landkreis zum zweiten Mal diesen Wettbewerb. Noch bis Mitte September ist Zeit, sich für den Gründerpreis 2015 anzumelden. Alle Teil-nehmer erhalten nicht nur eine objektive Beurteilung ihrer Geschäftsidee, sie können an di-versen Schulungen teilnehmen und gewinnen am Ende vielleicht auch noch den ersten Preis.
Auch wenn die positiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Sprung in die Selbstständigkeit ausgesprochen gut sind, sie entbinden keinen Jungunternehmer von der Notwendigkeit, die eigene Geschäftsidee kritisch zu hinterfragen. Die Teilnehmer am Gründerpreis werden für ihren Weg gerüstet.

In neun kostenlosen Workshops mit hervorragenden Referenten aus der Praxis werden ab Oktober entscheidende Grundlagen vermittelt. Die angehenden oder schon tätigen Jungunternehmer erfahren beispielsweise, wie sie sich erfolgreich am Markt positionieren, wie sie die ersten Aufträge erzielen und welche Rechtsform die richtige für das eigene Unternehmen ist. Nach Abgabe eines Businessplans im Januar kommenden Jahres und dessen Bewertung durch eine Jury erfolgt im Februar die Preisverleihung.

Am Gründerpreis teilnehmen können auch Unternehmen, die maximal drei Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es auf der Internetseite www.gruenderpreis-rosenheim.de

Related Posts

Comments are closed.

« »