„Denken ist wie Sex!“

26.02.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Politischer Aschermittwoch der SPD am 6. März im Gasthaus Höhensteiger

Die Rosenheimer SPD lädt zum Politischen Aschermittwoch am 6. März ins Gasthaus Höhensteiger in Rosenheim mit dem Kabarettisten Thomas Schreckenberger.
Der vielfach ausgezeichnete Kleinkunstpreisträger bringt sein Programm „Hirn für alle“ mit in die oberbayerische Stadt. „Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.)

Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger, unter anderem mit der Tuttlinger Krähe, dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und dem Fränkischen Kabarettpreis, und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen.
Der politische Redner des Abends ist der SPD-Landtagsabgeordnete und Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Markus Rinderspacher.
Traditionell beginnt der Politische Aschermittwoch der Rosenheimer SPD ab 18 Uhr mit dem Fischessen, Veranstaltungsbeginn ist 19.30 Uhr.
Karten für 18 Euro gibt es ab sofort oder an der Abendkasse ab 18 Uhr beim Gasthaus Höhensteiger, Westerndorfer Straße 101, in 83024 Rosenheim wie auch im Ticketzentrum Kroiss, Stollstraße 1, in 83022 Rosenheim und in der SPD-Geschäftsstelle in der Färberstraße 23.

 

Related Posts

Comments are closed.

« »