Große Freude herrschte bei den Schülern über ihren Erfolg beim bundesweiten Wettbewerb des Landwirtschaftsministeriums.

Das ist ja „ECHT KUH-L!

02.07.2014 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Montessori-Schule Rohrdorf erreichte Platz 7 bei Wettbewerb

Jubel an der Montessori-Schule in Rohrdorf: Die Schulimker haben beim bundesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft den 7. Preis in ihrer Altersgruppe gewonnen. Unter dem Motto „Fleißige Bienen & Flinke Brummer – Natur braucht Vielfalt!“ waren Kinder und Jugendliche eingeladen, sich mit dem diesjährigen Schwerpunktthema Bienen und biologische Vielfalt auseinanderzusetzen.
Die Schulimker haben sich intensiv mit dem Wettbewerbsthema „Erweiterung des Nahrungsangebots für Bienen in der Gemeinde Rohrdorf“ beschäftigt.

Im Ortskern von Rohrdorf, zwischen Rathaus und dem Heimatmuseum und dem Montessori-Schulgebäude, wurden Obstbäume und Sträucher von den Schülern der Schulimkerei gepflanzt. Zusätzlich wurde eine blumenlose Rasenfläche in eine blühende „Bienenweide“ umgewandelt.

Mit eingebunden in die Aktion waren die Gemeinde und das Heimatmuseum sowie die Deutsche Umweltstiftung und viele Spender, die nicht nur finanziell das Projekt unterstützen, sondern auch mit den Schulimkern gemeinsam die Pflanzaktion durchführten. Das große Engagement der Schulimker hat sich gelohnt und die Schülerinnen und Schüler freuen sich nun über ihren „echt kuh-len“ Preis: eine Überraschungskiste mit attraktiven Sachpreisen.

Related Posts

Comments are closed.

« »