„Darf ich fragen?

10.10.2017 • Aktuelles, Kultur, Kurznachrichten, Stadt Rosenheim

Tage des offenen Ateliers am 14. und 15. Oktober in Rosenheim

„Muss ich dieses Bild verstehen?“, „Wie kommen Sie auf dieses Motiv?“, „Wie lange arbeiten Sie schon an dieser Skulptur?“. Am 14. und 15. Oktober können diese und andere Fragen von Kunstinteressierten gestellt werden – und zwar direkt den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern an den „Tagen des offenen Ateliers“. Renommierte Kunstschaffende aus Rosenheim und der Region öffnen dann bereits zum elften Mal ihre Ateliers und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. An den „Tagen des offenen Ateliers“, die von der Städtischen Galerie Rosenheim veranstaltet werden, können Besucher ansässige Künstlerinnen und Künstler persönlich kennengelernt werden und sich in ungezwungener Atmosphäre über Werke und Arbeitsprozesse informieren. Auf dem Weg durch die verschiedenen Ateliers bekommt der Gast gleichzeitig einen Überblick über die Kunstszene der Region. Informationen über Adressen und genaue Öffnungszeiten finden sich unter www.galerie.rosenheim.de und auf einem Handzettel, der in vielen kulturellen Einrichtungen der Stadt und der Region ausliegt und der auch bei der Städtischen Galerie Rosenheim (Telefon 0 80 31/3 65 14 47) angefordert werden kann.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags