Elisabeth Jordan, neue Unterbezirksvorsitzende Rosenheim Stadt, Stadt- und Bezirksrätin, Kurt Müller, Stadtrat, und Maria Noichl, Europaabgeordnete.

Dank an Kurt Müller

16.06.2015 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Geschenk für ,,Urgestein“ der Rosenheimer SPD

Für seinen jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz für die Rosenheimer SPD bedankten sich die ehemalige sowie die neue Unterbezirksvorsitzende Maria Noichl, MdEP und Elisabeth Jordan, Stadträtin mit einem Bild von Fried Stammberger „Floral“ (Acryl auf Büttenpapier) bei Kurt Müller. Bei den kürzlich durchgeführten Neuwahlen beendete er seine Arbeit im Vorstand der Rosenheimer SPD und kandidierte nicht erneut.

Als Urgestein der Rosenheimer SPD prägte er über viele Jahre die sozialdemokratische Politik mit. Unvergessen ist seine Kandidatur für das Oberbürgermeisteramt 1988 mit pfiffigen Aktionen.

Besonders zu erwähnen ist auch sein stetiges Bestreben, gemeinsam mit der SPD Rosenheim, in Happing die bestehenden Strukturen im Stadtteil zu erhalten. Hervorzuheben ist dabei seine kritische Auseinandersetzung mit den Bauplänen auf der BayWa-Wiese. „Wir danken dir sehr herzlich für die vergangenen Jahre der guten Zusammenarbeit im Vorstand der Sozialdemokraten in Rosenheim und deine Bereitschaft, uns an deinem riesigen Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen“, so Elisabeth Jordan.

Related Posts

Comments are closed.

« »