Die zwei Berliner Jungs von „SDP“.

Countdown zum Hitzefrei Festival läuft

16.07.2014 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Abwechslungsreiche Bühnenshow am 25. Juli im Freibad

Am letzten Freitag vor den Sommerferien, am 25. Juli, treffen sich alle Live Musik- und Festival Fans im Rosenheimer Freibad und feiern den Beginn des Sommerurlaubs. Mit insgesamt sechs Bands die es in sich haben, verspricht das Festival bereits am Nachmittag wieder eine abwechslungsreiche und fulminante Bühnenshow.

Highlight in diesem Jahr sind die zwei Berliner Jungs von „SDP“. „Die bekannteste unbekannte Band der Welt“, so bezeichnet sich die Crew charmant selbst, ist ein echter Genuss für alle die auf Hip-Hop und Reggae stehen.

Der Geheimtipp für alle die auf eine Mischung aus traditionellen Klängen mit modernem Hip-Hop und Rock sowie schweißtreibende Liveshows stehen, ist definitiv Kellerkommando aus Bamberg. Sie haben bereits zahlreiche Auftritte im Bayrischen Fernsehen zu verbuchen und werden fränkisch-witzig mit Deutsch-Rap, rotzfrecher Polka und einem Sound bei dem kein Bein mehr stillstehen kann, die Menge zum Tanzen bringen.

Die Sparte Roots Reggae und chilliger Sound wird gebührend von den Instant Vibes aus München vertreten. Sie sind 2010 zur besten „Reggae-Nachwuchsband Deutschlands“ gewählt und 2013 gleich zweimal mit dem Deutschen Rock und Pop Preis ausgezeichnet worden – als „Beste Reggae Band“ und für das „Beste Reggae Album“.

Drei lokale Acts sind selbstverständlich auch mit am Start mit „Django S“, „Woas Mas?“ und die „Clubstas“, die das Festival um Punkt 15 Uhr eröffnen werden.

Wer bei all dem Tanzen zwischendurch eine Abkühlung braucht, kann ins kalte Schwimmbecken springen oder sich im schattigen Biergarten bei einem kühlen Getränk und leckerem Essen entspannen. Jede Menge Highlights sorgen für Abwechslung auf dem Festivalgelände und lassen es auch in den Umbaupausen nicht langweilig werden. Freuen kann man sich auf eine Graffiti Wall, Slacklines, Feuerjongleure, Poi Spieler, Riesenseifenblasen, Tricking Shows, Cheerleading und vieles mehr.

Übrigens wird das Festival nun bereits zum vierten Mal komplett ehrenamtlich von Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisiert, die dabei von Mitarbeitern des Stadtjugendrings Rosenheim begleitet werden. Die einzigartige Location mit der Möglichkeit durch die Unterstützung der Stadtwerke auch die Einrichtung des Freibads zu nutzen, geben dem Hitzefrei Festival seinen unverwechselbaren Charakter.

Wer noch kein Ticket hat, kann es im Stadtjugendring Rosenheim, bei zahlreichen weiteren Vorverkaufsstellen und online erwerben. Alle Vorverkaufsstellen und Infos gibt es auf www.hitzefreifestival.de. Der Eintritt ins Freibad ist wie immer im Ticketpreis enthalten.

Related Posts

Comments are closed.

« »