„Christbäume mit Herz“

11.12.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Christkindlmarkt Rosenheim: Kindertag am Mittwoch und Bäumchenschmückaktion bis 16. Dezember

Auch diesen Mittwoch, 12. Dezember, ist wieder Familientag am Rosenheimer Christkindlmarkt. Alle Verkaufsstände haben vergünstigte Angebote zu bieten. Für die Kinder spielt der Kasperl um 14 Uhr und 15 Uhr verschiedene Geschichten auf der Bühne und zwischen 13.30 Uhr und 16 Uhr finden zudem zehnminütige Pferdekutschfahrten durch die Innenstadt statt. Der Eisenbahnclub Rosenheim ermöglicht den Kindern einen Blick hinter die Kulissen der Modelleisenbahn und auch der Weihnachtswichtel Wiggerl spaziert auf dem Markt herum. Er freut sich jedes Mal aufs Neue, den Kindern ein kleines Geschenk überreichen zu dürfen. Kasperltheater und Kutschfahrten werden kostenlos angeboten. Nächster und zugleich letzter Familientag ist am 19. Dezember.

Mittlerweile schon zur guten Tradition geworden ist die alljährliche Aktion „Christbäumchen mit Herz“. Bis zum 16. Dezember haben alle Passanten des Rosenheimer Christkindlmarktes noch die Möglichkeit mit kleinem Aufwand eine große Weihnachtsfreude zu bereiten.
Der Veranstalter, der Wirtschaftliche Verband Rosenheim, spendet hierfür wieder 80 kleine Bäumchen für Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Mit selbst gebrachtem Christbaumschmuck können die Besucher in der Rosenheimer Heilig-Geist-Kirche ein Bäumchen nach dem anderen dekorieren. Am Ende ist jeder Baum einzigartig und ermöglicht es, dass auch Menschen in Nöten zum Weihnachtsfest einen schön geschmückten Christbaum zuhause haben.
Geschmückt werden kann am Mittwoch zwischen 13 und 17 Uhr, Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Übrigens: Beim Bummel über den Christkindlmarkt lohnt sich auch ein Abstecher zu den neuen Ständen.
Neben der zauberhaften Modellbahn-Anlage des Eisenbahnclubs gibt es auch die Schauhütte des Vereins für Krippen und religiöse Volkskunst Inn-Salzach e.V..
Liebevoll dekoriert kann man hier die ganze Bandbreite an Krippendarstellungen, von traditionell-alpenländisch bis hin zu chilenischen Motiven, betrachten und so die Weihnachtsgeschichte „mit neuen Augen sehen“.

Geöffnet hat der Christkindlmarkt täglich von 10.30 bis 20 Uhr, am 24. Dezember von 10 bis 13 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »