Bunt und offen

19.09.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Spielgruppe für Babys und Kleinkinder in Wasserburg

Nachdem Schulen und Kindergärten wieder begonnen haben, ruft die Spielgruppe des Kinderschutzbundes Wasserburg nun die Kleinkinder auf die Burg. „Alle Eltern mit Kindern bis drei Jahre sollen vorbeikommen und sich unsere schönen und toll ausgestatteten Räume anschauen“, lacht Anne Blume, die den Eltern-Kind-Burgtreff leitet. „Viele Kinder, die den Burgtreff im vergangenen Schuljahr gerne besucht haben, sind uns nun entwachsen und besuchen eine Krippe oder einen Kindergarten. Jetzt ist also der beste Zeitpunkt, um zu unserer bunten und offenen Gruppe dazuzustoßen!“ Jeden Mittwoch und Donnerstag Vormittag öffnet die Spielgruppe von 9 bis 12 Uhr. In diesem Zeitrahmen können Eltern, Großeltern oder andere Betreuungspersonen mit ihren Kleinen zum Spielen kommen.

Bewusst wird nicht die ganze Zeit gebastelt und Programm gemacht. Die Kinder haben viel Freiraum. Zusätzlich können Kinder wie Eltern die Angebote nutzen, wenn beispielsweise geknetet, vorgelesen oder mit den Kindern gesungen und getanzt wird. Rutsche, Bobbycar, und Balancier-Parcours sorgen für den Spaß an der Bewegung. Wichtig ist, dass niemand pünktlich um 9 Uhr da sein muss. Im Prinzip kann man kommen und gehen, wie es gut in den eigenen Tagesablauf und den Schlafrhythmus des Kindes passt. Der erste Besuch zum Kennenlernen ist kostenlos! Der spätere Unkostenbeitrag von vier Euro pro Tag beinhaltet sogar einen Kaffee oder Tee.

Die Adresse lautet:Auf der Burg 11. Der Kinderschutzbund befindet sich im ersten Stock. Informationen gibt es unter www.kinderschutzbund-rosenheim.de oder telefonisch unter 08031/12929.

Related Posts

Comments are closed.

« »