„Bürger Ratsch-Telefon“

23.03.2021 • Aktuelles, Kurznachrichten

Neues  Angebot in Feldkirchen-Westerham

Ein jeder freut oder ärgert sich über etwas. Oder es beschäftigt einen etwas und möchte einfach einmal darüber reden. Familie oder Freunde besuchen ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Viele Menschen sehnen sich nach Jemandem, der zuhören kann und mit dem man einfach mal ratschen kann. Das Soziale Netzwerk Feldkirchen-Westerham e.V. hat daher das „Bürger Ratsch-Telefon“ ins Leben gerufen. Hier können sich die Bürger mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Sozialen Netzwerks und des Arbeiterwohlfahrt-Ortsvereins unterhalten. Das Telefon ist unter Festnetz 0 80 62/ 2 77 17 42 oder über Handy 01 63/8 83 86 38 immer von Dienstag bis Samstag von 14 bis 17 Uhr erreichbar. In schwierigen Lebenslagen kann auch an einen Seelsorger vermittelt werden. Das Telefon wird von Anne Amsbeck, Regina Priller, Elvira Rypacek und Barbara Stiels vom AWO-Ortsverband sowie von Petra Fechtner vom Sozialen Netzwerk betreut. Harald Petersen, Pastoralreferent der katholischen Kirche, unterstützt die Aktion als Seelsorger. Gerne kann man sich auch an Janine Karkosch, Telefon 0 80 63/ 9 72 94 74, von der Sozialen Servicestelle wenden, die dann die Rückrufwunschbitte an das Team weiterleitet.

 

Related Posts

Comments are closed.

« »