Buchtipp

10.07.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Aeham Ahmad wurde 1988 in Damaskus geboren. Sein blinder Vater setzt sich sehr für seine musikalische Ausbildung ein. Der Autor erzählt in diesem Buch von seiner Kindheit und Jugend, vom beruflichen Erfolg, von seiner Familie, vom Leben in Yarmouk, einem Stadtteil in Damaskus. Beruflich ist die Familie im Instrumentenbau erfolgreich; Aeham Ahmad arbeitet auch als Musikpädagoge.
Die schwierige Zeit der Blockade, Hunger, Tod und Trauer; schließlich der Entschluss zur Flucht und dann der schwierige Neubeginn in Deutschland – immer begleitet von der Sehnsucht nach der Heimat.
Diese Autobiografie ist sehr bewegend und aufschlussreich.

Aeham Ahmad
Und die Vögel werden singen
368 Seiten
Fischer Verlag
ISBN-10: 3103973179
ISBN-13: 978-3103973174

Weitere Lesetipps gibt es unter https://stadtbibliothek.rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »