Buchtipp

19.05.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Christine Nöstlinger war eine der wichtigsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Im Residenz Verlag ist nun noch ein Band mit ihren Gedichten im Wiener Dialekt erschienen. Etwas schwer zu lesen, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Bitterböse, sarkastische, sozialkritische Texte, die sich mit Rechtsradikalismus, sozialen Ungerechtigkeiten und ähnlichen Themen beschäftigen, sind hier versammelt.
Die Gedichte werden umrahmt von einem interessanten Vorwort von Michael Köhlmeier und einem ebenso lesenswerten Nachwort von Gerald Votava.

Christine Nöstlinger
Ned, dasi ned gean do warat – Gedichte
80 Seiten
Malik Verlag
ISBN-10: 370171715X
ISBN-13: 978-3701717156

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »