Buchtipp

25.02.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Die norwegische Autorin Merethe Lindstrøm erzählt die Geschichte eines älteren Ehepaares, das durch Höhen und Tiefen gegangen ist. Simon war Arzt; Eva hat als Lehrerin gearbeitet. Es gibt drei erwachsene Töchter. Doch nun zieht sich Simon in sein Schweigen zurück und Eva möchte diesem Verhalten auf den Grund gehen.
Eva hadert mit der Situation und versucht, verschiedene Stationen ihrer Vergangenheit zu reflektieren und so der Sprachlosigkeit, der Entfremdung und der Trostlosigkeit entgegenzuwirken.

Merethe Lindstrøm
Tage in der Geschichte der Stille
221 Seiten
VerlagMatthes&Seitz
ISBN-10: 3957577799
ISBN-13: 978-3957577795

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »