Buchtipp

21.01.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Sal lebt mit ihrer kleinen Schwester Peppa bei ihrer Mutter. Ihre Mutter ist Alkoholikerin; der Freund der Mutter ist gewalttätig und missbraucht Sal. Um ihre kleine Schwester zu schützen, begeht Sal eines Tages eine folgenschwere Tat und flieht mit Peppa aus der Wohnung, um fortan im Wald in der schottischen Wildnis zu leben. Sal hat sich über YouTube-Videos zum Thema Survival akribisch auf die Flucht vorbereitet. Nach einiger Zeit treffen die beiden die 75-jährige Deutsche Ingrid, die sich auch in die Natur zurückgezogen hat; sie hat als Ärztin gearbeitet und nimmt die beiden in ihrer kleinen Hütte auf.

Mick Kitson
Sal
Kiepenheuer&Witsch Verlag
ISBN-10: 3462051407
ISBN-13: 978-3462051407

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »