Buchtipp

29.05.2018 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim, Stadt Rosenheim

Der in Rumänien geborene Autor Florescu lebt in der Schweiz in Zürich. Seine Romane wurden bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Nun hat er einen Band mit Erzählungen vorgelegt, die in den Jahren 2001 bis 2016 entstanden sind. Wichtige Themen unserer Zeit, wie Migration, Flucht und Heimatlosigkeit verarbeitet er in den verschiedenen Geschichten. Sie spielen in den unterschiedlichsten Ländern mit den unterschiedlichsten Landsleuten und reichen von Sylt über die Schweiz, Italien und Rumänien. Sehr einfühlsam beobachtet und sprachlich originell geschrieben!

Catalin Dorian Florescu:
Der Nabel der Welt – Erzählungen
235 Seiten
C.H. BeckVerlag
ISBN 9783406712517

Weitere Lesetipps gibt es unter https://stadtbibliothek.rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »