Buchtipp

22.05.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Diese Geschichte des Mädchens Mary spielt in den Jahren 1830 und 1831. Mary lebt mit ihren Eltern, mit ihrem Großvater und ihren drei älteren Schwestern auf einem Bauernhof. Die Familie ist sehr arm. Alle Familienmitglieder arbeiten hart. Als der Dorfpfarrer ein Dienstmädchen sucht, weil seine Frau krank ist, schickt der Vater die selbstbewusste Mary im Alter von 15 Jahren in den Pfarrhaushalt. Nachdem seine Frau gestorben ist, behält der Pfarrer Mary bei sich und bringt ihr lesen und schreiben bei. So kann Mary ihre eigene schwere Geschichte niederschreiben.

Nell Leyshon:
Die Farbe von Milch
208 Seiten
Eisele Verlag
ISBN: 978-3-96161-000-6

Weitere Lesetipps gibt es unter https://stadtbibliothek.rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »