Buchtipp

19.02.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Die Journalistin Hala Kodmani hat ein Buch über die ermordete Syrerin Ruqia Hassan geschrieben. Aus den Facebook-Eintragungen und aus Aussagen von Freunden und Angehörigen hat sie dieses Buch zusammengestellt. Ruqia Hassan lebte in Rakka in Syrien und war Lehrerin für Philosophie. Sie dokumentierte in Facebook die Greueltaten in Rakka, der heimlichen Hauptstadt des IS. Wer sich nicht unterwirft wird hingerichtet. Sie ist hin- und hergerissen zwischen Wut und Verzweiflung. Wie viele junge Menschen begrüßte sie die Revolution von 2011 und hoffte auf die Befreiung vom Assad-Regime. Doch ihre Hoffnung auf ein freies Syrien wurde bald vom IS zerstört.

Hala Kodmani
Sie können mir den Kopf abschlagen, aber nicht meine Würde nehmen – Ruqias tödlicher Kampf auf Facebook
144 Seiten
dtv Verlagsgesellschaft
ISBN-10: 3423261838
ISBN-13: 978-3423261838

Weitere Lesetipps gibt es unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »