Buchtipp

22.01.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Der 14-jährige Ercole lebt mit seiner älteren Schwester Asia bei seinem unzuverlässigen Vater in Turin. Die Mutter hat die Familie schon vor mehreren Jahren verlassen. Asia gelingt es, sich soweit um die Familie und ihren kleinen Bruder zu kümmern, dass das Jugendamt nicht einschreitet. Doch dann zieht Asia mit ihrem Freund zusammen und der Vater wird eines Tages verhaftet.

Ercole flieht, weil er Angst hat, dass er ins Kinderheim gesteckt wird. Die Geschichte eines Jungen, der für sich selbst sorgen muss, weil die Erwachsenen in seinem Leben das nicht tun. Von Fabio Geda glaubwürdig und voller Hoffnung erzählt.

Fabio Geda
Vielleicht wird morgen alles besser
288 Seiten
Albrecht Knaus Verlag
ISBN-10: 3813507904
ISBN-13: 978-3813507904

Weitere Lesetipps gibt es unter https://stadtbibliothek.rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »