Bruchteile einer Ansammlung

27.01.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Ausstellung in der Vetternwirtschaft

Es gibt ein Leben nach der Schule – auch als Lehrer. Schon immer kreativ, aber das gezielte Malen begann A.W. Fromm, Studiendirektor i.R. (Ignaz-Günther-Gymnasium) erst als Pensionist. Immer dienstags ging es zum Kurs in die Kunstzelle Fürstätt bei der bekannten Rosenheimer Künstlerin Masanne Westermann-Rosen. Die Freude am Schaffen war geweckt und blieb. Seitdem wird gezeichnet, gemalt, geklebt, übermalt, zerschnitten, probiert, schnelle und langsame Bilder entstehen und finden erstmals den Weg in eine eigene Werkausstellung. Die Auswahl ist schwierig, der Platz begrenzt, daher der Titel: „Bruchteile einer Ansammlung“. Die Ausstellung ist zu sehen vom 30. Januar bis 31. März im Verein für bodenständige Kultur e.V. in der Vetternwirtschaft, Oberaustraße 2, Rosenheim, jeweils zu den allgemeinen Öffnungszeiten Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr.

Die Vernissage findet am Freitag, 30. Januar, um 18 Uhr statt.

Related Posts

Comments are closed.

« »