Eine Box voll Ausleihspaß für Kinderohren

30.07.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

In der Bücherei Prien gibt es nun die Tonieboxen

Die Toniebox ist die neue Version des CD-Spielers und in vielen Haushalten mit Kindern nicht mehr weg zu denken. Drei dieser Boxen und über 100 Tonies – kleine, magnetische Hartgummi-Figuren – hält die Bücherei Prien ab sofort zur Ausleihe bereit.

Diese Figuren decken zahlreiche Themen ab, von Wissensthemen aus der Reihe „Was ist was“ über Kinderlieder bis hin zu Hörspielklassikern wie Bibi Blocksberg und die Olchis. Die Toniebox ist kinderleicht zur bedienen und richtet sich an Drei- bis Achtjährige. Um den Hörgenuss zu starten kneift man in das „Ohr“ der Box, stellt einen gewünschten Tonie auf das grün leuchtende Feld und schon beginnt die Wiedergabe der zur Figur passenden Geschichte. Zum vor- und zurückspulen klopft man links und rechts gegen den Würfel und zum Beenden nimmt man einfach den Tonie herunter.
Ein weiterer Vorteil des praktischen Audiosystems besteht in seiner Qualität und Langlebigkeit. Die Box ist aus nachhaltigen Stoffen genäht und die unterschiedlichen Figuren aus den bekannten Kinderbuchreihen sind allesamt handbemalt. „Die Hörbücher auf CDs sind sehr empfindlich und zerkratzen gerade im Kinderzimmer schnell. Die Tonies sind eine robuste Alternative, wie für die Bücherei gemacht,“, freut sich die Büchereileiterin Bernadette Binder. Unter den Neuanschaffungen für die Kinderabteilung sind noch drei digitale Bookii-Stifte und 18 Bücher, deren Inhalte mit dem digitalen Hör- und Aufnahmestift zum Leben erweckt werden.
Die Erweiterung des Sortiments verdankt die Bücherei Prien einer Förderung der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in Bayern und einer Kooperation mit dem örtlichen Kinderladen Prienatura. Dort kann man künftig eine eigene Toniebox und seine lieblings Toniefiguren erwerben.

Related Posts

Comments are closed.

« »