Bewerben für ZAMMA!
epaper

Bewerben für ZAMMA!

Wer sich mit einem Projekt am ZAMMA – Kulturfestival Oberbayern 2022 in Bad Aibling beteiligen möchte, kann sich am 29. Oktober noch ein letztes Mal dazu beraten lassen. Von 18 bis 20 Uhr beantwortet das ZAMMA-Team im Kurhaus Fragen zur Infrastruktur, zur Finanzierung des inklusiven Festivals sowie zur Projekt-Bewerbung. Diese muss bis 15. November 2021 bei der AIB-KUR Bad Aibling eingereicht werden. Ziel der Veranstaltung ist es auch, die Programmvorschläge aus dem ersten Arbeitskreis weiterzuentwickeln und zu vernetzen.

Bewerben können sich alle nicht kommerziellen Vereine, Institutionen, Organisationen und Personen, die ihren Vereins- oder Wohnsitz in Bad Aibling haben. Die Kooperationspartner eines Projekts können ihren Sitz auch außerhalb Bad Aiblings haben. Die Bandbreite der Themen reicht von Kultur, Sozialem und Gesundheit über Jugend, Bildung und Wissenschaft bis zu Heimat, Umwelt und Religion. Anfang 2022 schließt das Festival-Team mit den Bewerberinnen und Bewerbern für jede Veranstaltung einen Kooperationsvertrag ab. Vereinbart werden hier unter anderem Zeit und Ort der Veranstaltung, die Höhe der finanziellen Förderung durch den Bezirk Oberbayern sowie die technische Ausstattung, die die Stadt Bad Aibling kostenfrei zur Verfügung stellt.

Die Anmeldung für den zweiten ZAMMA-Arbeitskreis ist bis 25. Oktober möglich per Mail an zamma@aib-kur.de oder Telefon 08061/9080-34.

Anzeige
Edeka