Besuch von Ralph Caspers

17.09.2019 • Aktuelles, Nachrichten

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek Rosenheim für Kinder startet am 30. September. Neben morsenden Glühwürmchen mit Ralph Caspers sind auch „der kleine Prinz“, der Kasperl und Kind und Werk zu Besuch.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom „kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry, der sich auf die Reise macht, um ferne Planeten zu entdecken und Freunde zu finden? Das FigurenTheaterKünster bringt die bezaubernde Geschichte am 30. September um 15 Uhr nach Rosenheim ins Kinderhaus. Kleine und große Zuschauer ab sechs Jahren dürfen den kleinen Prinzen auf seinem Weg von Planet zu Planet, bis hin zur Erde, begleiten.
Etwas später als sonst macht auch der Kasperl wieder Station in der Stadtbibliothek. Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater hat am 18. November um 15 Uhr neben Kasperl, dem König und der Prinzessin Heike auch ein gruseliges Gespenst im Gepäck. „Kasperl und das Gschpenscht“ ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.
Im Advent schließt das Programm mit einem besonderen Highlight und dem nicht mehr wegzudenkenden Bastelspaß für Kinder. Am 2. Dezember stellt Ralph Caspers – bekannt aus „Wissen macht Ah!“ und der „Sendung mit der Maus“ – sein erstes fantastisches Kinderbuch vor. Die Lesung „Wenn Glühwürmchen morsen“ ist für Kinder ab sechs Jahren und beginnt um 14 Uhr. Beim Adventsbasteln mit Kind und Werk am 6. Dezember von 14 bis 17 Uhr werden aus Papier, Wollresten und hübschen Borten weihnachtliche Mobile hergestellt. Unter bewährter Anleitung basteln die Kinder ihre individuellen Engel und Sterne.
Alle Kinderveranstaltungen finden mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Rosenheim statt.
Der Kartenvorverkauf läuft ab sofort. Erhältlich sind die Karten an der Information im Erdgeschoss der Bibliothek. Gruppen melden sich bitte vorab bei Gabriela Schmidt 0 80 31/3 65 14 58 oder gabriela.schmidt@rosenheim.de) an. Die Bibliothek freut sich auf viele Kinder.

Related Posts

Comments are closed.

« »