Kletter-Ikone Mike Libecki aus dem Film „Poumaka“.

Die besten Outdoorfilme an einem Abend

07.03.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Banff Mountain Film Festival zu Gast im Rosenheimer Ballhaus  am Mittwoch, 22. März, 20 Uhr – Dreimal zwei Karten zu gewinnen

Das Banff Mountain Film Festival ist das renommierteste Outdoorfilm-Festival der Welt. Das neuntägige Event jährte sich im Jahr 2016 zum 41. Mal. Alljährlich im November wird es zum Treffpunkt für die bekanntesten Abenteurer, Outdoor-Filmemacher und -Fotografen aus aller Welt und lockt zahlreiche Besucher in das kleine Städtchen Banff mitten in den kanadischen Rocky Mountains.

Eine Auswahl der besten Festivalfilme ist gerade wieder auf großer Welt-Tournee, auch in Deutschland. In der Banff-Tour 2017 hat das Abenteuer viele Facetten: Die Zuschauer begleiten vier ganz normale Frauen bei ihrem Rudertrip über den Atlantik, folgen National-Geographic-Abenteurer Mike Libecki auf seine Kletter-Expedition in den dicksten Dschungel von Französisch-Polynesien und durchstreifen mit dem Fotografen Ace Kvale und seinem Hund Ghengis Khan 60 Tage lang die imposante Canyon-Landschaft von Utah.

Und das ist noch längst nicht alles, was die insgesamt acht Filme zu bieten haben.
Am Mittwoch, 22. März, gibt es die acht Filme der aktuellen Tour ab 20 Uhr im Rosenheimer Ballhaus zu sehen. Karten und Infos gibt es unter www.banff-tour.de oder an der Abendkasse.

Für unsere Leser gibt es dreimal zwei Karten zu gewinnen. Schicken Sie einfach eine Postkarte an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim, eine E-Mail an info@ echo-rosenheim.de oder ein Fax an 0 80 31/1 70 04. Kennwort ist „Banff“, Einsendeschluss Mittwoch, 15. März. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte vergessen Sie nicht ihre komplette Adresse und Telefonnummer bei der Einsendung anzugeben!

Related Posts

Comments are closed.

« »