Große Freude über die hervorragende Leistung, von links: Peter Michel, Valerie Holsboer, Barbara Drexl, Detlef Scheele, Cornelia Reich und Raimund Becker.

Beste Auszubildende kommt aus Rosenheim

06.06.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Vorstand der Bundesagentur für Arbeit ehrt Absolventen

ss Barbara Drexl, die im Ausbildungsberuf Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen 2016 deutschlandweit den besten Abschluss erworben hat, bei uns gelernt hat“, sagt Dr. Nicole Cujai, die Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur. „Und wir freuen uns, dass sie unserem Haus auch nach der Ausbildung treu bleibt.“

Barbara Drexl wurde im Mai im Rahmen der Veranstaltung „Ehrung der Besten“ ausgezeichnet, zu dem Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (BA), Raimund Becker, Vorstand Regionen der BA, und Valerie Holsboer, Vorstand Ressourcen der BA, eingeladen hatten.

Die heute 21-Jährige hatte sich nach dem Abschluss an der Fachoberschule Wasserburg am Inn für eine Ausbildung bei der BA entschieden, da sie gerne einer abwechslungsreichen Tätigkeit nachgehen und auch mit Menschen zusammen arbeiten wollte. „Meine Erwartungen wurden während der zweieinhalbjährigen Ausbildung voll und ganz erfüllt, da wir ständig andere Bereiche kennenlernen konnten, zum Beispiel die Eingangszone oder die Sachbearbeitung. Am besten hat es mir im Arbeitslosengeld-Team gefallen, da ich hier relativ schnell eigenständig mitarbeiten und Anträge bearbeiten konnte. Außerdem waren wir auf Lehrgängen in der Bildungs- und Tagungsstätte in Iphofen. Dadurch verging die Zeit rasend schnell“, so Drexl. „Aber auch die Berufsschule, wo wir den Arbeitsmarkt und das Sozialsystem mit den ent-sprechenden Rechtsvorschriften kennen gelernt haben, hat sehr viel Spaß gemacht.“ Nach Ausbildungsabschluss wären die Sachbearbeitung, die Eingangszone oder das Servicecenter, in dem in Rosenheim circa 100 Mitarbeiter arbeiten, mögliche Einsatzgebiete für die frisch gebackenen Fachangestellten für Arbeitsmarktförderung. Anschließend gibt es die Möglichkeit sich zum Arbeitsvermittler oder Berufsberater weiterzuentwickeln, oder – unter bestimmten Voraussetzungen – ein Studium bei der BA zu beginnen.
Drexl hat sich für das Studium entschieden und absolviert seit Oktober 2016 den dreijährigen Bachelor-Studiengang „Arbeitsmarktmanagement (B.A.)“.

Für alle diejenigen, die ebenfalls Interesse an einer Ausbildung bei der Bundesagentur haben, findet am Donnerstag, 22. Juni, im Berufinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Rosenheim, Wittelsbacherstraße 57, um 14 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

Related Posts

Comments are closed.

« »