„Vokalquadrat“ aus München und Rosenheim tritt an Silvester auf.

Beschwingter Auftakt des neuen Jahres

27.12.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Silvesterkonzert mit „Vokalquadrat“ und „Jazz ‘n‘ Blessing“ am Neujahrstag in der Rosenheimer Erlöserkirche

Zum alljährlichen Silvesterkonzert mit dem Vokalensemble „Vokalquadrat“ am Sonntag, 31. Dezember, um 22 Uhr lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rosenheim ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind zur Förderung der Kirchenmusik erbeten. Einen musikalisch bes(ch)wingten Auftakt ins Jahr 2018 bildet am Neujahrstag, 1. Januar, um 16.30 Uhr der Musik-Segnungsgottesdienst „Jazz ‘n‘ Blessing“ mit Jazzpianist Hubert Huber & Friends. Beide Veranstaltungen finden in die Erlöserkirche, Königstraße 23, statt.

Musikalischer Gast beim diesjährigen Silvesterkonzert ist das vierköpfige Vokalensemble „Vokalquadrat“ aus München und Rosenheim. Die Mitglieder Franziska Mandl (Sopran), Tabea Eppelein (Alt), Thomas Bock (Tenor) sind allesamt Verwandte und Freunde von Dekanatskantor Johannes Eppelein (Bass). Zur Festlichkeit des Konzerts wird außerdem das „Concerto in B-Dur“ von Francesco Manfredini für zwei Trompeten (Thomas Bock und Steffen Sedlak) und Orgel (Johannes Eppelein) beitragen. Die ausgewählten Vokalwerke bilden einen Streifzug durch mal ernste, mal heitere Musik zum Weihnachtsfest und Jahreswechsel bis hin zu Humoristischem aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik.
Abwechslung ist also garantiert, bevor die Zuhörer nach etwa einer Stunde Musik – garantiert pünktlich – in die Silvesternacht entlassen werden.

Mit einem besonderen musikalischen Schwerpunkt beginnt auch das Jahr 2018 an der Erlöserkirche. Die musikalischen Akzente im Segnungsgottesdienst „Jazz ‘n‘ Blessing“ setzt dabei Hubert Huber mit befreundeten Jazzmusikern aus der Region. Sich persönlich für das neue Jahr segnen zu lassen, ist ein weiteres offenes Angebot dieses Gottesdiensts, der zugleich den Auftakt der Predigtreihe „Anfänge“, dem Jahresmotto des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Rosenheim, darstellt. Die liturgische Verantwor-tung des Gottesdienstes übernimmt das Pfarrersehepaar Rosemarie und Dr. Bernd Rother.

Related Posts

Comments are closed.

« »