Blick in die Ausstellung.

„Bergfrauen – ein Wiedersehen“

24.02.2015 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Ausstellung von Henning Gralla bei „Tango Dessous“

Erotische Grafiken und ein Wiedersehen mit den ,,Bergfrauen“! Vor einem Jahr stellte der Stephanskirchener Maler und Grafiker Henning Gralla bei „Tango–Dessous“ leicht bekleidete Frauenakte aus, die er ,,Bergfrauen“ nannte, weil sie im Titel die Namen der heimischen Berge trugen. Seine Maltechnik war Acryl auf Leinwand‘. In den kommenden Wochen zeigt er erotische Schwarz-Weiß-Grafiken. Wiederum sind es Frauenakte, diesmal vor den Silhouetten von Feichteck oder Kranzhorn, von Wildbarren oder Hochgern. Zu sehen sind die Federzeichnungen in der Rosenheimer Innenstadt im Fachgeschäft ,,Tango–Dessous“ neben dem Parkhotel Crombach. Wer mehr Bilder von Henning Gralla sehen will, kann sich auf seiner Website umschauen: www.henninggralla.com.

Die Ausstellung dauert noch bis März, geöffnet hat Tango Dessous, in der Kufsteiner Straße 2, immer Montag bis Samstag von 10 bis 18.30 Uhr

Related Posts

Comments are closed.

« »