Bereit für den perfekten Kino-Sound?

08.05.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Ab jetzt „Dolby Atmos“ im Rosenheimer Citydome

Spätestens seit „Avatar“ wissen wir, welche Faszination 3D-Bilder auf das menschliche Auge ausüben. Jetzt ist es an der Zeit, auch die Ohren zu verwöhnen.

Dolby Atmos garantiert ein unglaubliches Klangerlebnis, das den Kinosound neu definiert. Erstmals können einzelne Geräuschbausteine – seien es Dialoge, Musik oder Soundeffekte – schon in der Mischung im dreidimensionalen Raum positioniert werden. Und zwar mit einer nie erahnten Präzision.
Dank Dolby Atmos nehmen wir den Ton nicht nur von den Seiten wahr, sondern auch von oben. Mit dem neuartigen Deckenlautsprechersystem, genannt „The Voice of God“, bietet Dolby völlig neue Optionen. So fliegen wir mit Han Solo durch endliche Galaxien und hören, wenn sich Han mit seinen Gegnern eine atemberaubende Verfolgungsjagd liefert.

Natürlich steckt hinter der Magie neben modernsten Präzisionslautsprechern und beeindruckenden Bass-Boxen eine ausgeklügelte Software, die individuell auf den Kinosaal abgestimmt wird und genau das Klangerlebnis garantiert, das der Regisseur und die Tonmeister sich einst erdacht haben. Darüber hinaus sind umfangreiche Umbauarbeiten im Kinosaal selbst erforderlich, um die akustischen Voraussetzungen für dieses einmalige Sounderlebnis zu schaffen.
„Wir wollen unseren Gästen stets etwas Neues bieten, denn Citydome Rosenheim steht für perfekte Kinoqualität. Die Herausforderungen, die ein System wie Dolby Atmos an den Ausbau eines Kinosaals stellt, waren uns bewusst. Aber wir wissen, dass unsere Gäste dieses Sound-Erlebnis lieben werden!“, so Dr. Gregory Theile, Geschäftsführer der Kinopolis Gruppe, zu der der Citydome gehört.

Dolby Atmos kann seine 128 Audio-Streams auf bis zu 64 Lautsprecher-Feeds verteilen, die exakt und Millisekunden genau angesteuert werden können.
Eintauchen in die neue Welt des dreidimensionalen Klangs und den perfekten Dolby Atmos-Sound im Citydome Rosenheim erleben.

Related Posts

Comments are closed.

« »