Beratungstag

02.06.2020 • Aktuelles, Kurznachrichten

Familienunternehmen brauchen Innovationen. Laut einer Studie der WHU Otto Beisheim School of Management sind sie Voraussetzung, damit die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie nicht existenzgefährdend werden. Vielleicht ein Grund, sich mit den Wirtschaftssenioren zu unterhalten. Wegen Corona findet der nächste Sprechtag am 4. Juni nicht im Landratsamt Rosenheim, sondern ausschließlich am Telefon statt. In einer honorarfreien Erstberatung kann es auch um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit gehen, um den Erhalt der unternehmerischen Existenz oder um die Betriebsnachfolge. Die Anmeldung nimmt die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt unter Telefon 0 80 31/3 92 10 89 entgegen.

Related Posts

Comments are closed.

« »