Umfangreiche Beratung finden die Besucher bei der Messe ,,Heim und Handwerk“.

Bei vollem Licht Strom sparen

25.11.2014 • Aktuelles, Lk Rosenheim, Nachrichten

Wie einfach Energiesparen sein kann, erfahren die Besucher der Heim+Handwerk in München

Fassaden dämmen, Fenster erneuern, Heizung sanieren, energieeffiziente Waschmaschinen, Kühlschränke und Leuchten nutzen – Energiespartipps gibt es viele. Auf der Heim+Handwerk erfahren die Besucher vom 26. bis 30. November im ENERGIESPAR-Treff in Halle B2, welches die individuell passenden Maßnahmen sind. In Fachvorträgen und persönlichen Gesprächen mit Ausstellern und unabhängigen Experten bekommen Sie Lösungen und Ideen.
Strom sparen können Hausbesitzer, Wohnungseigentümer und Mieter zum Beispiel auch durch den Einsatz von LED- Lampen und einer intelligenten Lichtsteuerung. Eine LED- Lampe ist bis zu siebenmal effizienter als eine Halogenlampe oder „Glühbirne“ und außerdem auch deutlich langlebiger und sie enthält kein Quecksilber. „Dabei bietet sie eine bessere Farbwiedergabe als Energiesparlampen“, sagt Kunz von Kriegelstein in seinem Vortrag Smarthome – Effizientes und intelligentes Licht mit LED und Lightify. Mit einer kostenlosen Lightify-App lassen sich LED-Lampen allein ansteuern und zu Lichtszenarien gruppieren und je nach Stimmung individuell über das Smartphone bedienen. „Ideal ist eine Anpassung an den natürlichen Tagesablauf. Warmweißes Licht am Morgen simuliert den Sonnenaufgang. Im Tagesverlauf wird das Licht heller, der Blauanteil verstärkt sich. Das steigert die Aufnahmefähigkeit und Konzentration. Abends ist warmweißes Licht ideal und sorgt für einen guten Schlaf“, ergänzt von Kriegelstein, der als Applikationsmanager unter anderem für Osram tätig ist.

Ideales Licht

Wintergarten, privater Wellnessbereich oder Hobbyraum werden nicht täglich genutzt. Die Räume können zwar mittels vernetzter Haustechnik punktgenau geheizt werden, aber es dauert eben eine gewisse Zeit, bis die ideale Zimmertemperatur erreicht ist – und das kostet zusätzliche Energie. Besonders effizient ist es, Strom selbst zu produzieren und zu nutzen. Die Einspeisevergütung für Strom aus der hauseigenen Fotovoltaikanlage sinkt immer weiter. „Eine Speicherbatterie für überschüssigen Strom kann darum durchaus sinnvoll sein“, sagt Anton Strein, Elektromeister der Elektroinnung München. In seinem Vortrag „Solarstrom – Eigenverbrauch mit Speicherung und Energiemanagement“ im Forum ENERGIESPAR-Treff erklärt er, was beim Kauf und Einbau zu beachten ist.

Energiespartreff

Die Heim+Handwerk ist täglich von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet. Vergünstigte Eintrittskarten sind im Internet zum Preis von elf Euro erhältlich. Mit dem Ticket kann man auch die parallel stattfindende FOOD & LIFE besuchen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es im Internet unter www.heim-handwerk.de/besucher und auf Facebook.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags