Menschen in Asien sind die eindrucksvollen Motive der Fotoausstellung in der Stadtbibliothek.

Begegnungen mit „Menschen“

09.05.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Ausstellung mit Reisefotografie in der Stadtbibliothek Rosenheim

Ganz persönliche Eindrücke von seinen Reisen vor allem nach Asien zeigt Christoph Baierl in seiner Fotoausstellung, die am 12. Mai, 20 Uhr, mit einer Vernissage eröffnet wird.

Schon seit über 30 Jahren zieht es den Hobbyfotografen Christoph Baierl in ferne Länder mit Schwerpunkt Asien. Seine Reiseeindrücke zeigt er in seiner Fotoausstellung „Menschen“ vom 12. Mai bis zum 15. Juli in der Stadtbibliothek. Das Interesse am Reisen lässt sich gut mit seiner Leidenschaft, der Fotografie, verknüpfen. Wichtig ist ihm dabei vor allem der Kontakt zu den Menschen, denen er auf seinen Reisen begegnet. So gehören vor allem Porträts von Menschen und Landschaften, in denen sie leben, zu seinen Hauptmotiven. Bisher fotografierte Christoph Baierl ausschließlich analog schwarz/weiß und in Farbe. Inzwischen schätzt er zusätzlich die Vorteile der digitalen Fotografie. Christoph Baierl ist Jahrgang 1960, lebt seit 1999 in Rosenheim und ist Arzt im Klinikum. Seit 1990 gab es bereits mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen in seiner Heimat, der Oberpfalz, und seit 2000 auch in Rosenheim.
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek zu sehen. Zur Vernissage spricht Michael Taubenberger.

Related Posts

Comments are closed.

« »