Das „Ensemble Horolog“ unter Leitung von Veronika Burger aus Berlin (Zweite von rechts) konnte für den Abend am 26. Mai für ein Konzert in Westerndorf am Wasen gewonnen werden. Foto: re

Barockensemble und Musik aus Berlin

16.01.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Erste kulturelle Programmpunkte im Westerndorfer Festjahr

Die barocke Rundkirche St. Johann Baptist-Heilig Kreuz von Westerndorf am Wasen feiert im kommenden Jahr ihr 350. Jubiläum. Aus diesem Anlass wird ein Festjahr im Rosenheimer Süden gefeiert. Die ganzen zwölf Monate über finden verschiedene Veranstaltungen in Westerndorf statt. Der Höhepunkt ist das Wochenende Ende Juni mit Petersfeuer beim „Moar am Berg“ sowie Festsonntag, zu dem sich beim Gottesdienst neben Domkapitular Dekan Daniel Reichel, Pfarrer der Stadtteilkirche „Am Wasen“, auch der Weihbischof angesagt hat. Jetzt wurden zudem bereits einige musikalische Höhepunkte des Westerndorfer Festjahrs bekannt. So ist das Barockensemble von Simon Steinkühler aus Oberaudorf jeweils um 19 Uhr an folgenden Terminen in der einzigartigen Kirche zu hören: Sonntag, 29. April, Sonntag, 29. Juli, Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag) und Freitag, 28. Dezember. Der Kammerchor Rosenheim mit Dirigent Konrad Heimbeck singt am Sonntag, 13. Mai, um 19.30 Uhr „Ave Maria – Marianische Motetten aus alter und neuer Zeit“. Das Berliner „Ensemble Horolog“ unter der künstlerischen Leitung von Veronika Burger (Sopran) konnte am Sonntag, 26. Mai, um 19 Uhr gewonnen werden. Nähere Informationen zum hochwertigen und abwechslungsreichen kulturellen Programm in Westerndorf am Wasen werden zeitnah bekannt gegeben. aez

Related Posts

Comments are closed.

« »