Bahn kürzt Bäume in Rosenheim

20.10.2020 • Aktuelles, Kurznachrichten

Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit

Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit entlang des Mangfall-Radweges muss die Deutsche Bahn bis Ende Oktober im Stadtgebiet Rosenheim zwischen der Eisenbahnbrücke und der Tegernseestraße einige Bäume zurückschneiden und unter Umständen auch fällen. Die Maßnahme wurde im Vorfeld mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt und von dieser genehmigt.
Die Bäume werden so bearbeitet, dass die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer, welche in diesem Fall an erster Stelle steht, auch zukünftig gewährleistet ist. Gleichzeitig soll der Eingriff in die Natur natürlich so schonend wie möglich ausgeführt werden. Dies teilt die Deutsche Bahn in ihrer Presseerklärung mit.

Related Posts

Comments are closed.

« »