Ab nach Australien

17.03.2020 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Trotz einiger Widrigkeiten kann auch in diesem Jahr der seit 15 Jahren bestehende Schüleraustausch der Wirtschaftsschule Alpenland mit Australien stattfinden. Dank eines Stipendiums, gesponsort von der Firma Heinritzi, können auch alle Bewerberinnen und Bewerber – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – berücksichtigt werden. Bei der Scheckübergabe (von links): Martin Lehrer (Organisation Schüleraustausch), Schulleiter Randolf John, Stipendiatin Celina Feger (9 a), Sponsor Johannes Heinritzi sowie Hildegard Vodermaier (Organisation Schüleraustausch).

Related Posts

Comments are closed.

« »