Ausstellung bei KaroArt

03.09.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim, Stadt Rosenheim

Elfriede Schnitzer und Wolfgang Bliemetsrieder präsentieren Werke

Eine Kunstausstellung besonderer Art wird vom Kunstverein KaroArtGroßkarolinenfeld vom 14. September bis 6. Oktober im Novalis Haus in Bad Aibling gezeigt. Stellen doch zwei in der Kunstrichtung unterschiedliche Künstler ihre Bilder aus. Sie haben nur eines gemeinsam: Beide feiern mit dieser Ausstellung ihren 80. Geburtstag. Vernissage ist am Samstag, 14. September, ab 16 Uhr.

Während Elfriede Schnitzer eher Gegenständliches malt, sind die Werke von Wolfgang Bliemetsrieder mehr abstrakt. Elfriede Schnitzer, die in der Kunstszene keine Unbekannte mehr ist, machte ihre Erfahrungen in der Maltechnik auch beim Rosenheimer Künstler Rolf Märkl. Ihre künstlerische Entwicklung wurde durch Kurse bei namhaften Repräsentanten wie Bernhard Vogl, Gerhard Almbauer, Peter Meiringer und Lydia Leidolf gefördert.
Sie besuchte mehrtägige Kurse in den Akademien in Neustift bei Brixen, St. Georgen am Längsee, Bad Reichenhall und Villach. Grundsätzlich steht bei ihren Bildern, die sie vorwiegend in Acryl oder Aquarell fertigt, ihre eigene Inspiration als Ausdruck individueller Gestaltung im Vordergrund. Ihre Bilder tragen ihren Sinn und ihre malerische Absicht in sich selbst. Man könnte sie auch als Farbklänge in Licht und Ausdruck deuten. Bei zahlreichen Ausstellungen sind ihre Bilder, wie in Glonn, Gstadt, Samerberg, Tegernsee und im Gemeindeamt in Großkarolinenfeld zu sehen.
Wolfgang Bliemetsrieder begann seinen künstlerischen Weg bei Professor Aumüller in Traunstein und ließ sich bei Dr. Mair-Kern in der Radierkunst unterweisen. Auch seine Bilder sind in den Ausstellungen in Gstadt, Glonn und in Großkarolinenfeld zu sehen.  Greiner

Related Posts

Comments are closed.

« »