„Die Art, das Leben zu verstehen“

25.06.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Ausstellung „Peter Tomschiczek“ in Prien

Der Maler Peter Tomschiczek und sein künstlerisches Werk stehen im Zentrum der umfassenden Einzelausstellung, die bis Sonntag, 14. Juli, in der Galerie im Alten Rathaus in Prien gezeigt wird.

Peter Tomschiczek, 1940 in Iglau geboren, gehört zu den bedeutenden zeitgenössischen Künstlern Bayerns. Aus den Bildern sprechen die Persönlichkeit und die Erfahrungen des Künstlers. Er selbst nennt es: „Meine Art, das Leben zu verstehen“, denn „die Bilder haben mit vielen Dingen zu tun, aber in erster Linie mit dem Leben selbst“. Seine Arbeit ist geprägt von einer sorgfältigen Auseinandersetzung mit den Gesetzen der Kunst, einem intensiven Umgang mit Farben, Formen und Oberflächen, um größtmögliche Spannung zu erzeugen. Tomschiczeks Bilder sind im nationalen und internationalen Kunstleben präsent. Seine Arbeit wurde in zahlreichen Ausstellungen gezeigt und mit einer Vielzahl bedeutender Preise ausgezeichnet.
Am Sonntag, 14. Juli kann man um 14.30 Uhr an einer einstündigen Führung teilnehmen (geeignet für die ganze Familie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich). Sonderführungen auf Anfrage sind jederzeit möglich.
Während der Ausstellung „Peter Tomschiczek“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es im Internet unter www.galerie-prien.de und unter der Telefonnummer 0 80 51/6 90 50.

Related Posts

Comments are closed.

« »