„Abgestellt“ von Konrad Hetz.

Arbeiten von Konrad Hetz

14.04.2015 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Ausstellung in der „Kleinen Werkraumgalerie“ Rosenheim

Der Zeichner und Grafiker Konrad Hetz hat seinen Wohnsitz von München nach Rosenheim verlegt und zeigt nun in der kleine Galerie in Rosenheim, Heilig-Geist-Straße 4/I, einen Querschnitt seines künstlerischen Schaffens.

Zu sehen ist eine gegenständliche Welt. Seine Motive entstehen aus aktuellen Anlässen, dem Einfluss des Menschen auf die Natur, Eindrücken einer Reise, Architektur und dazugehörige Details. Sein Metier sind die manuellen Vervielfältigungstechniken wie Radierung, Kaltnadel, Aquatinta, Linolschnitt und Zeichnungen. Mit den Farbkontrasten, der gekonnten Linienführung und den Licht- und Schattenspielen zeigt Hetz seine große Könnerschaft. Konrad Hetz ist auch Mitglied des Münchner Seerosenkreis.

Die Ausstellung dauert bis Freitag, 1. Mai. Geöffnet ist sie Dienstag bis Samstag, jeweils von 16 bis 19 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »